You are currently viewing Billige Diodenlaser aus China – keine Lösung für die Laser-Haarentfernung

Billige Diodenlaser aus China – keine Lösung für die Laser-Haarentfernung

Der Trend zu einem höheren Lebensstandard in den Industrie- und Schwellenländern hat sich positiv auf die medizinische Ästhetik ausgewirkt, insbesondere auf die Laser-Haarentfernung. Die Nachfrage nach dieser Behandlung steigt aufgrund des steigenden verfügbaren Einkommens sowie der zunehmenden Tendenz von Frauen, die ihr Aussehen verbessern wollen. Wenn Sie eine Haarentfernung mit dem Laser wünschen, ist es nicht nur wichtig, das richtige Produkt zu finden, sondern auch eines, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Es werden viele billige, in China hergestellte Laser mit verwirrenden Ähnlichkeiten zum Original angeboten; einige kommen sogar aus Lagerhäusern aus der Europäischen Union oder Grossbritannien und werden fälschlicherweise auch als Europäische Geräte verkauft.

In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, warum Sie billige chinesische Laser vermeiden sollten und welche Möglichkeiten Sie haben, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Welche Art von Kennzeichnung finden Sie auf den billigen China-Lasern?

Ein Laser-Haarentfernungsgerät aus China hat meist nur eine Art CE-Zertifikat, das zwar überzeugend erscheint, aber in Wirklichkeit nicht viel bedeutet.

Das CE-Zeichen ist normalerweise eine Zusicherung, dass das Gerät geprüft wurde, um seine Sicherheit in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen zu gewährleisten. Der Hersteller muss bei der Entwicklung seiner Produkte alle Normen und Richtlinien, wie z. B. die Maschinenrichtlinie oder die EMV-Richtlinien, berücksichtigen, um die Konformität während des gesamten Installations-, Betriebs-, Wartungs- und Entsorgungszyklen zu gewährleisten. Laserprodukte müssen darüber hinaus das Kennzeichen für die gewerbliche Nutzung tragen, da die rechtlichen Risiken höher sind als bei privaten Nutzern.

Die CE-Zeichen, die mit den in China hergestellten Geräten mitgeliefert werden, können oft gefälscht oder unvollständig sein, so dass es für die Verbraucher schwierig ist, zu wissen, ob sie sicher sind. Die Hersteller legen oft eine Art CE-Zeichen bei, welches aber nicht garantiert, dass ein Konformitätsverfahren und eine Risikobewertung stattgefunden haben.

Die EU hat strenge Gesetze für die Zertifizierung und den Verkauf von Lasergeräten. Die Verwendung des Begriffs “Zertifizierung” oder “Zertifikat”  ist wettbewerbsrechtlich strafbar, da es eine Prüfung oder Begutachtung durch Experten suggeriert, die nicht stattgefunden hat. Um rechtskonform zu sein, müssen Sie Ihr Produkt mit der CE-Kennzeichnung  z.B. in der Betriebsanleitung beifügen und einen EU-Vertreter für die Einfuhr aus Drittländern wie China haben.

Welches Risiko gehen Sie ein, wenn Sie billige China-Laser mit minderwertigen Komponenten kaufen?

Beim Kauf von Laser-Haarentfernungsgeräten gibt es einiges zu beachten. Günstigere und minderwertige Produkte bergen ein höheres Gefahrenrisiko, z. B. dass Laserstrahlen während des Betriebs das Gehäuse verlassen, was zu Verletzungen der Augen oder Haut führen kann! Ein Nachteil dieser billigen Geräte kann auch sein, dass sie über eine unzureichende Stromversorgung verfügen, so dass sie leichter ausfallen und stattdessen Brände verursachen können.

Eine Reihe von Verkäufern auf Plattformen wie Ebay, Aliexpress oder Amazon bieten chinesische Laser-Haarentfernungsgeräte zu Preisen an, die anderswo als “Dumping” gelten. Statt hochwertiger Laserquellen sind in diesen Geräten oft minderwertige Teile eingebaut, was zur Folge hat, dass ihre Leistung nach kurzer Zeit nachlässt.

Sie sollten sich daher die folgende Frage stellen: Erfüllt ein solches Gerät meine Anforderungen an ein hochwertiges Produkt?

Wenn Sie einen billigen China Laser kaufen, sollten Sie damit rechnen, dass das Gerät eine schlechte Laserquelle enthalten könnte. Dazu sollten Sie wissen, dass allein eine gute Laserquelle mehr kostet als manches billige ausländische Gerät. 

Wie leistungsfähig sind die billigen China Laser ?

Sie können zwar einen China-Laser kaufen, aber er hat nicht die gleiche Leistung wie ein europäischer Laser. Während viele Geräte aus dem EU-Markt mit Sauerstoff und Druckluft versorgt werden, fehlt dies bei chinesischen Haarentfernungsgeräten in der Regel.

Wenn Sie handwerklich begabt sind, können Sie einige Zeit damit verbringen, den Laserstrahl zu justieren – aber es gibt keine Garantie dafür, dass nach diesem Vorgang alle Haare aus jeder Richtung gleich gut entfernt werden! Ein solches Gerät erfordert in der Regel umfangreiche Modifikationen, um konstant gute Ergebnisse zu erzielen.  Es ist für einen zuverlässigen, produktiven Einsatz ungeeignet. 

In China kann ein solches Gerät gerechtfertigt sein: Die Kosten für die menschliche Arbeitskraft sind dort nämlich viel niedriger als für das Gerät. Ausserdem ist der Eigentümer in der Regel nicht der Nutzer, sondern hat Mitarbeiter, die sich um eventuelle Mängel kümmern.

Warum ist ein billiger Laser oft ein Risikofaktor?

Es gibt viele Sicherheitsvorkehrungen, auf die Sie bei der Verwendung eines Laser-Haarentfernungsgeräts achten müssen. Billige chinesische Geräte können wichtige Komponenten fehlen. Einige der häufigsten sind:

  • FDA-konform
  • mit CE-Kennzeichnung
  • Erfüllt die V.D.E.-Bestimmungen
  • ISO 9001 Qualitätszertifizierung
  • u.v.m.

Im Folgenden finden Sie einige der wichtigsten Fragen, die bei der Haarentfernung mit Laser zu beachten sind.  

Wie unterscheidet sich eine professionelle Laser-Haarentfernung von einer Behandlung mit einem billigen chinesischen Laser?

Vor der Behandlung mit einem Lasergerät wird Ihre Haut gereinigt. Einige Patienten erhalten bei Bedarf ein Betäubungsgel, wenn ein kleiner Bereich behandelt wird und die Haut empfindlich ist. Es kann etwa eine halbe Stunde oder länger dauern, bis die Wirkung eintritt, je nachdem, wie empfindlich die zu behandelnde Stelle ist und wie gross der betroffene Bereich ist, der vom Betäubungsmittel betroffen ist.  

Die Behandlung findet in einem speziell für die Laser-Haarentfernung eingerichteten Raum statt, in dem alle Anwesenden eine Schutzbrille tragen müssen, um sich vor möglichen Verletzungen durch Strahlen von ausserhalb des Bereichs zu schützen. Bei der Behandlung wird die Haut straff gehalten, während sie mit einem Laser behandelt wird. Viele Patienten beschreiben das Gefühl der Laserimpulse als ähnlich wie warme Nadelstiche oder wie ein Gummiband, das auf der Haut reisst.

Der Laser entfernt die Haare, indem er die Wurzel zerstört. Dabei entstehen kleine Rauchschwaden, die einen schwefelähnlichen Geruch haben. Die Dauer der Behandlung richtet sich nach dem Umfang der zu behandelnden Region.  Die Oberlippe kann in einer begrenzten Zeit behandelt werden, aber wenn Sie grössere Bereiche behandeln lassen möchten, müssen Sie mit Behandlungszeiten rechnen, die über eine Stunde betragen können. 

Was muss ich tun, nachdem ich eine Laser-Haarentfernung bei einer geprüften Klinik für Haarentfernung in Anspruch genommen habe?

Patienten, die sich einer Laser-Haarentfernung unterzogen haben, sollten ihre Haut vor der Sonne schützen, um mögliche Nebenwirkungen zu vermeiden. Nach der Laserbehandlung sollten Sie folgendes beachten:

  • Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung auf die behandelte Hautpartie.
  • Benutzen Sie niemals eine Sonnenbank, eine Sonnenlampe oder ein Bräunungsgerät für Innenräume. 
  • Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Dermatologen zur Nachbehandlung.
  • Nach der Behandlung können Rötungen und Schwellungen auftreten. Dies sieht oft wie ein leichter Sonnenbrand aus. Das Anlegen einer kalten Kompresse hilft Ihnen, die Beschwerden zu lindern.

Wann kann ich nach einer Laser-Haarentfernung Ergebnisse sehen?

Schon nach der ersten Behandlung können Sie Ergebnisse erwarten. Je nach Patient kann es unterschiedlich sein, wie stark die Behaarung abnimmt und welche Art von Laser für das Verfahren verwendet wurde; die meisten Menschen erleben jedoch eine Abnahme von 10-25% mit nur einer Sitzung!

Es werden in der Regel 3 bis 6 Laserbehandlungen benötigt, um die Haare vollständig zu entfernen. Sie bemerken oft mehrere Monate oder sogar Jahre nach Abschluss der Behandlungen keine Haare mehr auf der behandelten Haut. 

Wenn die Haare nachwachsen, sind sie meist weniger und feiner. Das neue Wachstum hat auch eine hellere Farbe als vor der Behandlung!

Wie lange halten die Ergebnisse der Laser-Haarentfernung an?

Den meisten Menschen wachsen über Monate oder sogar Jahre hinweg keine neuen Haare. Nachdem einige Haare nachgewachsen sind, werden sie wahrscheinlich weniger auffällig sein. Um die haarfreie Haut zu erhalten, müssen sich die Patienten möglicherweise jedoch weiteren Laserbehandlungen unterziehen.

Abschliessende Überlegungen

Wenn Sie mehr über die Laser-Haarentfernung und deren Wirksamkeit im Vergleich zu billigen chinesischen Lasern erfahren möchten, können Sie sich an The Laser Station wenden. Die Laser Station ist eine vertrauenswürdige Anlaufstelle für alle, die unerwünschte Körperbehaarung dauerhaft entfernen möchten. Wir verwenden nur medizinische Geräte von unserem Partner Cocoon Medical, die unter strengen Qualitätsstandards hergestellt wurden, um die Genauigkeit der Ergebnisse und die Sicherheit während der Anwendung zu gewährleisten!