Wie Sie unerwünschte Haare dauerhaft durch Laser Haarentfernung loswerden können.

laser haarentfernung

Was ist die Laser Haarentfernung?

Bei der Laser Haarentfernung wird ein Laserstrahl eingesetzt, um die Bindungen des Haarfollikels zu brechen. Dazu können verschiedene Arten von Lasern verwendet werden, z. B. Alexandrit-, Dioden- oder Nd:YAG-Laser.

Der Laserstrahl wird auf die Stelle gerichtet, an der Sie die Haare entfernen möchten. Der Laser durchdringt die Haut und schädigt den Follikel, so dass er keine neuen Haare mehr wachsen lassen kann.

Die 2 besten Stellen am Körper, um unerwünschte Haare mit einer Laserbehandlung für immer zu verlieren!

Achselhöhlen:

Eine Laserbehandlung der Achselhöhlen kann eingewachsenen Haaren vorbeugen und die Häufigkeit der Rasur verringern, was wiederum Reizungen und Rasurbrand reduziert.

Bikinizone:

Die Bikinizone ist ein Bereich, in dem viele Frauen ihre Schamhaare entfernen lassen, weil sie mit herkömmlichen Methoden wie Rasieren oder Wachsen nur schwer zu pflegen sind.

Der beste Zeitpunkt für eine Laserhaarentfernung ist während der Wachstumsphase der Haare. In dieser Zeit wachsen neue Haare und lassen sich am ehesten mit dem Laser behandeln.

Die Laserhaarentfernung ist eine sichere und wirksame Methode zur Entfernung von Haaren im Gesicht, an Beinen, Armen, Achselhöhlen und in der Bikinizone. Die Laserhaarentfernung ist nicht nur für Frauen geeignet. Auch Männer können von der Laserhaarentfernung profitieren.

Ein vollständiger Ratgeber zur dauerhaften Haarentfernung.

Die Haarentfernung ist ein weit verbreitetes Verfahren, das von Menschen auf der ganzen Welt angewendet wird. Es gibt viele Möglichkeiten, Haare zu entfernen, aber eine der beliebtesten dauerhaften Methoden ist die Laserhaarentfernung.

Was Sie bei einer Laser Haarentfernungsbehandlung erwartet.

Wenn Sie zur Haarentfernung mit dem Laser kommen, wird unsere Mitarbeiterin als Erstes den zu behandelnden Bereich abklären. Dann richtet die Kosmetikerin mit einem Handgerät den Laserstrahl auf Ihre Haut. Beim Auftreffen des Lasers auf Ihre Haut spüren Sie möglicherweise ein leichtes Stechen oder eine leichte Hitze. Die gesamte Behandlung dauert in der Regel nur wenige Minuten, und Sie können Ihre normalen Aktivitäten unmittelbar danach wieder aufnehmen.

Bei manchen Menschen treten nach der Behandlung leichte Rötungen und Schwellungen auf, die jedoch in der Regel innerhalb weniger Stunden abklingen.

Die Erholungszeit nach einer Laserhaarentfernung ist individuell verschieden. In der Regel kommt es zu einer Rötung und Schwellung im Behandlungsbereich, die innerhalb weniger Stunden abklingen sollte. Es ist wichtig, in den Tagen nach der Behandlung die Sonne zu meiden, da dies die Schwellungen und Rötungen verschlimmern kann.

Leave a Reply